Flughäfen: Große Betroffenheit prägte die Veranstaltung des BBI-21-Bürgerdialogforums in Blankenfelde, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/

12215627/61939/

Grosse-Betroffenheit-praegte-die-Veranstaltung-des-BBI-Buergerdialogforums.html

BLANKENFELDE – Das BBI-21-Bürgerdialogforum hatte zum Thema „Schallschutz“

eingeladen – und weit mehr als 200 Berechtigte aus Blankenfelde-Mahlow

kamen. Im übervollen Saal der Grünen Passage warfen sie am Mittwoch, gut

ein halbes Jahr vor Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg

International, der Flughafengesellschaft Täuschung bei den Maximalpegeln

der Lärmbelastung und Blockierung bei der Bearbeitung der

Schallschutzanträge vor.

Seit Mai 2011 ist die Landesregierung von den nachgewiesenen fehlerhaften

Lärmpegelberechnungen informiert und hat nichts unternommen. Mit Briefen

nach Potsdam wollen die Bürgerinitiativen ihren Unmut über diese Art des

Umgangs mit ihnen Ausdruck verleihen. Außerdem fordern sie den Abbau

bürokratischer Hemmnisse und keine falschen fachlichen Auslegungen beim

Begutachten der eingereichten Unterlagen.

Mit dem umfangreichen Schallschutzprogramm für die Anwohner mit einem

Gesamtvolumen von 140 Millionen Euro bekämen letztlich …

Schreibe einen Kommentar