Flughäfen: Schönefeld – Die Lufthansa hat große Pläne für den neuen Schönefelder Flughafen. Dafür will sie beim Personal sparen., aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/

grossflughafen-mehr-ziele–weniger-kosten,10809148,11124554.html

Den Vorwurf, sie vernachlässige Berlin und Brandenburg, will die Lufthansa

nicht länger auf sich sitzen lassen. Am gestrigen Mittwoch trumpfte sie auf

und stellte ihre Planungen für den neuen Schönefelder Flughafen vor. „Wir

werden unsere Präsenz in einem Maße ausbauen, wie wir dies noch nie an

einem einzigen Standort getan haben“, sagte Carsten Spohr, Vorstand der

Lufthansa Passage. 500 Arbeitsplätze entstehen. Doch die Expansion sei nur

dadurch möglich, weil die Kosten pro Flug um ein Drittel gesenkt werden.

Das betrifft auch das Personal. Für die Stewardessen und Stewards, die von

und nach Berlin eingesetzt werden, wendet die Lufthansa künftig 20 Prozent

weniger auf als für ihre Kollegen in Frankfurt oder München.

„Berlin ist der schwierigste Markt, den wir in Deutschland haben“, sagte

Spohr. Mangels großer Firmenzentralen gebe es weniger …

Schreibe einen Kommentar