Regionalverkehr: Ausfall von Zügen der RE 1 zwischen Erkner/Fangschleuse und Berlin Ostbahnhof in mehreren Nächten

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/
presse/verkehrsmeldungen/bbmv/bbmv20111108b.html

Busse ersetzen Züge

(Berlin, 8. November 2011) Auf Grund von Gleisarbeiten fallen in den
Nächten Donnerstag/Freitag, 10./11. November, von Sonntag/Montag, 13./14.
bis Mittwoch/Donnerstag, 16./17. November, jeweils 21.30 Uhr bis 3 Uhr
mehrere Regional-Express-Züge der Linie RE 1 zwischen Berlin Ostbahnhof und
Erkner/Fangschleuse aus.

Reisende nutzen die S-Bahnen oder Busse des Schienenersatzverkehrs. Durch
die längeren Fahrzeiten werden erst die Züge des nächsten Taktes zur
Weiterfahrt erreicht.

Auch in der Nacht Samstag/Sonntag, 12./13. November, fallen in der Zeit von
23.15 Uhr bis 4.45 Uhr alle Züge der RE 1 zwischen Erkner und
Frankfurt/Oder aus und werden durch Busse ersetzt.

Die Busse sind bis erheblich länger unterwegs als die ausfallenden
Regional-Express-Züge. Für den ausfallenden Zug um 3.51 Uhr von
Frankfurt/Oder in Richtung Berlin wird ein Bus eingesetzt, der bereits um
2.54 Uhr abfährt. In Erkner besteht dann Anschluss an den planmäßigen Zug
in Richtung Berlin.

Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu
informieren und gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu nutzen.
Informationen erhalten Reisende im Internet www.bahn.de/bauarbeiten, beim
Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882 und
Aushänge auf den Stationen.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar