Bahnverkehr + Regionalverkehr: VBB-Konzept sieht Ausbau vor, aber die Pläne kommen nicht voran, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/

12200874/62249/

VBB-Konzept-sieht-Ausbau-vor-aber-die-Plaene.html

POTSDAM/WARSCHAU – Seit die Grenze am 1. Mai 2011 für Beschäftigte aus

Polen uneingeschränkt durchlässig wurde, nimmt der Verkehr über Oder und

Neiße zu. Das gilt allerdings bisher vor allem für die Straße, denn die

Bahnverbindungen sind schlecht. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg hat

ambitionierte Ausbaupläne (siehe unten). Aber auf beiden Seiten der Grenze

wird befürchtet, dass die Zentralregierungen das Vorhaben verschleppen.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sei am Zug, einen Staatsvertrag

mit Polen voranzutreiben, heißt es aus dem Infrastrukturministerium

Brandenburg. „Es klemmt beim Bund“, schiebt Sprecher Lothar Wiegand den

Schwarzen Peter nach Berlin.

Auch in Polen herrscht Skepsis vor, so das Ergebnis einer aktuellen

MAZ-Umfrage. Zum Beispiel in der niederschlesischen Metropole Wroclaw

(Breslau). Bisher brauchen von dort die Züge nach Berlin fast …

Schreibe einen Kommentar