S-Bahn + Regionalverkehr: Viel los in Berlin – wenig auf den Gleisen, Gleich mehrere Großereignisse fallen auf dieses Wochenende. Trotzdem dünnen S-Bahn und Regionalverkehr die Fahrpläne aus, um bauen zu können. , aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/verkehr/

viel-los-in-berlin-wenig-auf-den-gleisen/4678612.html

An diesem Wochenende geht es rund: Berliner fahren in die Ferien, Touristen

strömen in die Stadt, Hertha spielt im Olympiastadion, am Brandenburger Tor

wird das Einheitsfest gefeiert, am Sonntag öffnen mehr als tausend

Geschäfte – und trotzdem schränken die S-Bahn sowie der Regionalverkehr der

Bahn ihr Angebot drastisch ein, um bauen zu können.

Bereits seit Freitagabend ist der Verkehr auf der S 1 zwischen Schönholz

und Wittenau und auf der S 25 zwischen Schönholz und Hennigsdorf

unterbrochen. Während auf der S 25 die Züge von Dienstag an wieder fahren

sollen, gilt auf der S 1 der Ersatzverkehr mit Bussen bis zum 24. Oktober.

Unterbrochen ist am langen Wochenende auch der Ostring zwischen Ostkreuz

und Neukölln sowie Ostkreuz und Baumschulenweg. Von Sonntagnacht, 22 Uhr,

bis Montagfrüh gegen 7 Uhr fahren zudem auf der Ringbahn zwischen …

Schreibe einen Kommentar