Regionalverkehr: Vorinformation zur Direktvergabe diverser Linien

http://www.lok-report.de/news/news_woche_montag.html

Das Land Brandenburg, die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und die VBB

Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH haben im Amtsblatt der Europäischen

Union eine Vorinformation zur Direktvergabe von Verkehrsleistungen im SPNV

in den Ländern Berlin und Brandenburg gegeben (2011/S 188-307253).

Es geht um die Erbringung von Verkehrsleistungen im

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf den Linien:

• RE3 Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg/Schwedt (Oder) –

Berlin – Wünsdorf-Waldstadt – Elsterwerda;

• RE5 Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg – Berlin – Jüterbog –

Landesgrenze Brandenburg/Sachsen-Anhalt/Landesgrenze

Brandenburg/Sachsen-Anhalt – Falkenberg (Elster);

• RE6 Wittenberge – Neuruppin – Hennigsdorf – Berlin Spandau;

• RE11 Landesgrenze Sachsen/Brandenburg – Falkenberg (Elster) – Ruhland –

Hosena – Landesgrenze Brandenburg/Sachsen;

• RE15 Landesgrenze Sachsen/Brandenburg – Hosena – Ruhland – Ortrand –

Landesgrenze Brandenburg/Sachsen;

• RE18 Cottbus – Ruhland – Ortrand – Landesgrenze Brandenburg/Sachsen;

• RB12 Berlin-Lichtenberg – Templin Stadt;

• RB13 Rathenow – Landesgrenze Brandenburg/Sachsen-Anhalt;

• RB30 Wittenberge – Landesgrenze Brandenburg/Sachsen-Anhalt;

• RB31 Elsterwerda-Biehla – Landesgrenze Brandenburg/Sachsen;

• RB45 Elsterwerda – Landesgrenze Brandenburg/Sachsen;

• RB51 Falkenberg (Elster) – Landesgrenze Brandenburg/Sachsen-Anhalt;

• RB54 Löwenberg – Rheinsberg; RB55 Kremmen – Hennigsdorf;

• RB66 Angermünde – Landesgrenze Brandenburg/Polen;

• RB91 Frankfurt (Oder) – Landesgrenze Brandenburg/Polen;

• RB93 Forst – Landesgrenze Brandenburg/Polen.

Eine Aufteilung in Lose erfolgt nicht. Die Auftragsdauer reicht für die

RE15, RE18 und RB31 vom 09.12.2012 bis 08.06.2013, für die RE11 vom

09.12.2012 bis zum 14.12.2013, für die RE3, RE5, RB12 und RB54 vom

09.12.2012 bis zum 13.12.2014, für die RB66 vom 09.12.2012 bis zum

13.12.2014 oder 12.12.2015, für die RE6, RB13, RB30, RB51, RB55, RB91 und

RB93 vom 09.12.2012 bis zum 12.12.2015, für die RB45 vom 09.12.2012 bis zum

11.6.2016.

Die Betriebsleistung beträgt 2013 ca. 9 100 000 Zugkm, 2014 ca. 8 400 000

Zugkm, 2015 ca. 2 600 000 Zugkm und 2016 ca. 50 000 Zugkm.

Es ist eine Direktvergabe nach Art. 5 Abs. 6 der VO (EG) 1370/2007 in

Verbindung mit § 3 Abs. 5 lit. d VOL/A geplant (WKZ, Quelle

EU-Ausschreibung, 03.10.11).

Schreibe einen Kommentar