Regionalverkehr: Pro Schiene übergibt Unterschriftenlisten zum Erhalt der RB 54

http://www.lok-report.de/news/news_woche_montag.html

Am Rande des Potsdamer Landtages fand heute die Übergabe der gesammelten
Unterschriften an den Minister Jörg Vogelsänger des MIL statt. Die Übergabe
der Unterschriftenlisten erfolgte durch den Bürgermeister der Stadt
Rheinsberg, sowie dem Vorsitzenden unseres Vereins, als Initiator der
Unterschriftenaktion. Insgesamt wurden Listen mit 3263 Unterschriften
übergeben.
Weiterhin wurden Vorschläge zu einem Umleiterverkehr über Neuruppin nach
Rheinsberg während der baubedingten Sperrung der Strecke zwischen
Oranienburg und Neustrelitz ab 10.September 2012 übergeben.
Ursprünglich ist für die Zeit der Baumaßnahmen ein umständlicher SEV
geplant. In unseren Vorschlägen wird auch detailliert die Kostenfrage
beleuchtet. Da für einen anspruchsvollen Umleiterverkehr weniger als die
Hälfte der Km- Leistung wie für einen anspruchsvollen SEV notwendig wären,
dürften die Kosten für einen Umleiterverkehr nur unwesentlich höher sein.
Der Minister stellte eine Prüfung der Vorschläge in Aussicht.
(Pressemeldung EFV Pro Schiene, 03.10.11).

Schreibe einen Kommentar