Flughäfen: Weniger Passagiere in Schönefeld, Flughafen hält Starts und Landungen in den ersten und letzten Stunden der Nacht für unabdingbar, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/

12169587/62129/

Flughafen-haelt-Starts-und-Landungen-in-den-ersten.html

KÖNIGS WUSTERHAUSEN – Mit dem rasanten Wachstum der Passagier-Zahlen am

Flughafen Schönefeld ist es vorerst vorbei. Zwar wurden im August drei

Prozent mehr Reiselustige als im gleichen Monat des Vorjahres gezählt. Doch

geht die Steigerung auf das Konto von Tegel. In Schönefeld ergab sich ein

Rückgang von acht Prozent. Früher war das Verhältnis in der Regel

umgekehrt, Schönefeld glänzte mit sattem Plus.

„Die Luftverkehrssteuer schlägt voll durch“, deutete Flughafen-Sprecher

Ralf Kunkel während eines Besuchs in den Räumen der MAZ-Lokalredaktion

gestern den neuesten Verkehrsbericht seines Unternehmens. Die seit

Jahresbeginn pro Passagier beim Start erhobene Abgabe von acht Euro …

Schreibe einen Kommentar