Potsdam + Straßenbahn: NAHVERKEHR: Potsdam kauft 18 Varios

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/

12084983/60709/

Eine-neue-Generation-von-Strassenbahnen-kommt-nach-Potsdam.html

POTSDAM / VELTEN/POTSDAM – „Opole“ ist da. Um 1.25 Uhr gestern Nacht

erreicht der Tieflader mit der ersten Vario-Straßenbahn für Potsdam das

ViP-Gelände in der Fritz-ZubeilStraße. Der nach der polnischen Partnerstadt

benannte Niederflurzug aus dem Stadler-Werk in Berlin-Pankow ist der erste

in einer Reihe von zehn. Weitere acht wird Potsdam kaufen, verkündet

Finanzdezernent Burkhard Exner, als am Freitagmittag der neue Zug feierlich

enthüllt wird. Nahverkehrsfördermittel vom Land werden genutzt, und wo das

nicht reicht, springt der Verkehrsbetrieb in Potsdam (ViP) ein.

Gegen 17 Uhr am Donnerstag rollt die Zugmaschine der Paderborner Firma

Universal Transport (UTM) am Testgelände in Velten ein; sie kommt aus

Eisenhüttenstadt. Die Fahrer sind „Märker“, haben sowas schon so oft

gemacht, dass es Routine ist. Der Truck koppelt den 30 Meter langen

Auflieger an, der schon auf ihn wartet, zieht ihn auf eine Straße neben den

Gleisen. Fahrer Uwe Schramm (48) mampft noch ein Brötchen von unterwegs,

schnell geschmiert auf einem Stullenbrett, das er im Lenkrad klemmen hat.

„Staubtrocken“, mault er: „'ne Katastrophe.“ Schramm und sein Kollege

Klaus-Dieter Langanki (57) werden die Bahn nach …

Schreibe einen Kommentar