U-Bahn + S-Bahn: Mehr Polizei auf U-Bahnhöfen

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0509/seite1/
0051/index.html

BERLIN. Nach den jüngsten Gewaltvorfällen in der Berliner U-Bahn will der
Senat ein umfassendes Konzept für mehr Sicherheit vorlegen. Das kündigte
der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit an. „Wir brauchen mehr Präsenz
auf den Bahnhöfen“, sagte er im Gespräch mit der Berliner Zeitung. Höhere
Ticketpreise im öffentlichen Nahverkehr will der Senatschef aber vermeiden.
Das Konzept müsse bezahlbar bleiben, betonte der SPD-Politiker.
Mehr Sicherheitsmaßnahmen sind nach den Worten Wowereits notwendig, weil
die Hemmschwelle vor allem bei Jugendlichen offenbar gesunken ist.
Statistisch sei die Zahl der Gewalt-Vorfälle zwar rückläufig. Subjektiv
habe man aber den Eindruck, dass es brutaler geworden sei. „Besonders
furchtbar finde ich diese Sinnlosigkeit. Es geht ja oft nicht darum, eine
Geldbörse oder eine Jacke zu klauen, sondern es geht um …

Schreibe einen Kommentar