Flughäfen: Der Rosinenbomber soll wieder abheben, Das im vergangenen Jahr verunglückte historische Flugzeug kann restauriert werden, sagen Experten. Noch aber fehlt es an Geld und an Ersatzteilen, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0128/berlin/
0084/index.html

Für Steffen Wardin war der Donnerstag „ein großer Tag, den ich mir
insgeheim immer erhofft habe“. Denn gestern konnte der Pilot bekanntgeben,
dass es für sein Lieblingsflugzeug, das er selbst oft gesteuert hat, wieder
eine Perspektive gibt. Experten sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der im
Juni verunglückte Rosinenbomber wiederaufgebaut werden kann. „Er kann
wieder fliegen. Dafür werden wir alles tun“, sagte Wardin, vom Vorstand des
Fördervereins Rosinenbomber. Noch aber fehlt Geld und ein belastbarer
Zeitplan – und auch Ersatzteile müssen noch gefunden werden.
Für den Laien sieht das, was nach der spektakulären Bruchlandung von der
historischen DC-3 übrig geblieben ist, …

Schreibe einen Kommentar