S-Bahn: Wowereit will XXL-Entschädigung der Bahn

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0108/berlin/
0043/index.html

Mag sein, dass man Geschenke üblicherweise einfach annehmen soll. Aber in
Sachen S-Bahn hat in Berlin keiner der Beteiligten mehr irgendeinen Grund
zu ungeschütztem Vertrauen. So hat sich der Regierende Bürgermeister Klaus
Wowereit (SPD) vorerst sehr skeptisch zum Angebot der Bundesregierung
geäußert, für die dauerhaft pannenverfolgte S-Bahn in den nächsten Jahren
eine ganz neue Wagen-Flotte aufzubauen. „Die Beschaffung neuer Wagen ist ja
sowieso vorgesehen“, sagte Wowereit am Freitag. Dies sei insofern nichts
Neues.
Der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Klaus-Dieter Scheurle
(CDU), hatte am Vortag die bundeseigene Deutsche Bahn (DB), deren
Tochterunternehmen die S-Bahn Berlin ist, zu Investitionen in …

Schreibe einen Kommentar