S-Bahn: Mängel, wohin man schaut, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0105/berlin/
0044/index.html

Die Berliner S-Bahn wird auch heute nur nach einem Notfahrplan unterwegs
sein. Wie ein Bahnsprecher sagte, stehen derzeit etwa 550 Wagen zur
Verfügung. Für einen Normalbetrieb wären aber 1124 Wagen erforderlich. Die
S-Bahn bietet seit Sonntag nur ein Rumpfangebot an und hat vier Strecken in
den Außenbezirken stillgelegt.
Nur durch die milderen Temperaturen in dieser Woche konnte die S-Bahn den
Rückstau in ihren Werkstätten etwas abbauen, doch das Angebot hat sich für
die Fahrgäste nur geringfügig verbessert. Auf einigen Strecken wurde ein
10-Minuten-Takt eingerichtet – zum Beispiel auf der Linie S1 zwischen
Zehlendorf und Gesundbrunnen sowie auf der S5 zwischen
Mahlsdorf/Hoppegarten und Charlottenburg.
Auf der Stadtbahn zwischen Ostbahnhof und Charlottenburg fahren die
Züge …

Schreibe einen Kommentar