U-Bahn: … und noch ’ne Baustelle, U 2 fährt wieder nach Pankow – doch die nächsten Arbeiten sind schon in Sicht, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2010/1221/berlin/
0022/index.html

Die elektronischen Anzeigetafeln auf den Bahnhöfen zeigten eine
Zugverspätung nach der anderen an. Eine Rolltreppe machte gleich nach ihrer
Wiederinbetriebnahme schlapp, weil sie den Splitt, den ihre Nutzer unter
den Sohlen mitbrachten, nicht verkraftete. Doch wirklich wichtig war
gestern nur eines: Trotz Schnee und Eis haben es die Bauarbeiter geschafft,
die Sanierung der Hochbahn in Prenzlauer Berg pünktlich zu beenden. Seit
vier Uhr Früh fahren die Züge der U-Bahn-Linie 2 wieder nach und von
Pankow. Aufatmen können die Fahrgäste der Berliner U-Bahn trotzdem nicht.
Denn 2011 wird es erneut zahlreiche Baustellen geben – sogar auf dem
Pankower U-2-Teilstück, das jetzt wieder eröffnet worden ist.
„Rund 30 große und kleine Projekte sind für das nächste Jahr angemeldet“,
sagte der U-Bahn-Direktor Hans-Christian Kaiser. Sein Bau-Chef Uwe Kutscher
nannte Beispiele. So erhält die U-Bahn-Linie …

Schreibe einen Kommentar