S-Bahn: Die S-Bahn setzt wieder mehr Züge ein, Senat: Bund trägt Mitschuld am Winterchaos, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2010/1209/berlin/
0050/index.html

Senat: Bund trägt Mitschuld am Winterchaos
Peter Neumann

Die Erleichterung war den Mitarbeitern der S-Bahn-Pressestelle anzumerken.
Nachdem sie in den vergangenen Tagen fast nur schlechte Nachrichten zu
verkünden hatten, gab es gestern mal was Positives: Die Zahl der
einsatzfähigen Züge ist erstmals seit Tagen gestiegen. Am Morgen waren 670
Wagen im Betrieb, um Fahrgäste zu befördern – das sind immerhin 44 mehr als
am Tag zuvor. Deshalb konnten zwei S-Bahn-Linien wieder verlängert werden,
teilte ein Sprecher mit: „Die S 46 fährt wieder von Königs Wusterhausen bis
Westend, die S 47 von Spindlersfeld bis Südkreuz.“ Doch die Angst, dass
angesichts des andauernden Winterwetters erneut Züge ausfallen, ist
geblieben. „Wir hoffen, dass nicht zu viel Schnee fällt“, so ein S-Bahner.
Heute debattiert das Abgeordnetenhaus auf Initiative der CDU und der FDP
über die jüngste S-Bahn-Krise.
Während gestern wieder dicke Flocken fielen, gab es bei der S-Bahn
weitere …

Schreibe einen Kommentar