U-Bahn: Computer lässt U-Bahnen bremsen, Wegen eines Defekts gab es Verspätungen auf vielen Linien, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2010/1109/berlin/
0056/index.html

Wegen eines technischen Defekts ist es gestern am frühen Nachmittag im
gesamten Berliner U-Bahnnetz zu erheblichen Verspätungen gekommen. Die
Störung war nach etwa einer Stunde wieder behoben. Die meisten Fahrgäste
reagierten gelassen auf die unregelmäßig fahrenden Züge, die lange Warterei
auf Bahnhöfen und in den Zügen auf der Strecke. „Es stört zwar, dass die
Bahnen nicht regelmäßig fahren“, sagte Karl Bader, ein älterer Mann, als er
schon zehn Minuten auf die U2 am Ernst-Reuter-Platz wartete. „Aber
inzwischen weiß man ja, dass kein Verlass auf den Nahverkehr ist.“
Gegen 13.20 Uhr hatten Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) eine
Störung im Zentralrechner bemerkt. Alle elektronischen Signalanlagen im
U-Bahnnetz der BVG waren …

Schreibe einen Kommentar