Tarife: Zahl der Schwarzfahrer nimmt zu, aus MOZ

http://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/

artikel-ansicht/dg/0/1/264726/

Frankfurt (Oder) (moz) Verkehrsunternehmen in Brandenburg und Berlin

beklagen, dass Schwarzfahren immer mehr zum Volkssport wird. Menschen aller

Altersgruppen werden ohne Fahrschein erwischt. In Potsdam werden jetzt

drastische Maßnahmen ergriffen.

Für einen 26-jährigen Berliner klickten vor wenigen Tagen die Handschellen

an der Stadtbrücke in Frankfurt (Oder) – als er zufällig von der Polizei

kontrolliert wurde. Gegen den Mann lagen zwei Haftbefehle wegen des

„Erschleichens von Beförderungsleistungen“ vor. Insgesamt elf Mal war er

ohne Ticket erwischt worden. Jetzt muss der Schwarzfahrer für 147 Tage ins

Gefängnis.

Ein drastischer, aber beileibe kein Einzelfall, wie Verkehrsunternehmen der

Region bestätigen. „Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppen werden

erwischt“, sagt Stefan Klotz, Sprecher des Verkehrsbetriebs Potsdam (ViP).

Da das Fahren ohne Ticket in der Landeshauptstadt …

Schreibe einen Kommentar