S-Bahn: Brandenburg kürzt Zahlungen an die S-Bahn, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0719/
brandenburg/0083/index.html

POTSDAM. Wegen ausgefallener Fahrten und zu kurzer Züge hat das Land Brandenburg seine Zahlungen an die S-Bahn seit dem vergangenen Jahr um mehr als 2,8 Millionen Euro gekürzt. Das sagte Rainer Bretschneider (SPD), Staatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, der Berliner Zeitung. 2009 wurden von den ursprünglich eingeplanten 27,3 Millionen Euro fast 2,4 Millionen Euro einbehalten. In diesem Jahr waren es bislang …

Schreibe einen Kommentar