Flughäfen: Bisher 13 200 Anträge auf Schallschutz in Schönefeld, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0712/
brandenburg/0091/index.html

POTSDAM. Die Schallschutzmaßnahmen am neuen Hauptstadtflughafen BBI in Schönefeld (Dahme-Spreewald) kommen offenbar nur schleppend voran. Insgesamt seien bei den Berliner Flughäfen bisher rund 13 200 Anträge eingegangen, geht aus einer Antwort von Brandenburgs Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke) auf eine parlamentarische Anfrage hervor. Das sind nur gut 300 Anträge mehr als im April. Insgesamt haben um Schönefeld …

Schreibe einen Kommentar