Regionalverkehr: Fahrplanänderungen RE 11 vom 12. bis 16. und am 18. Juli

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/
de/presse/verkehrsmeldungen/bbmv/
bbmv20100708b.html

(Berlin, 8. Juli 2010) Wegen Arbeiten an den Signalanlagen im Bereich des Bahnhofs Cottbus gibt es vom 12. bis 16. Juli und am 18. Juli, von 7 Uhr bis 18 Uhr, Einschränkungen im Reiseverkehr zwischen Cottbus und Peitz Ost.

Vom 12. bis 16. Juli fallen jeweils in den Mittagsstunden zwei Züge zwischen Cottbus und Peitz Ost aus. Diese werden durch Busse ersetzt.

Am 18. Juli fallen im genannten Zeitraum einige Züge der Linie RE 11 zwischen Cottbus und Peitz Ost aus. Es wird Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Wegen der längeren Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs fahren die Busse 16 Minuten früher in Cottbus ab und kommen in der Gegenrichtung später an.

Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu informieren.

Über diese Fahrplanänderungen informiert die Deutsche Bahn im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Fragen beantwortet der Kundendialog DB Regio Nordost unter Telefon 0331 235 6881 oder -6882. Zusätzlich sind die Informationen auch per Handy unter bauarbeiten.bahn.de/mobile abrufbar.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar