Regionalverkehr: Einschränkungen zwischen Frankfurt/Oder und Eisenhüttenstadt Überspringen: Einschränkungen zwischen Frankfurt/Oder und Eisenhüttenstadt Bauarbeiten in Finkenheerd

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/
unternehmen/presse/verkehrsmeldungen/
bbmv/bbmv20100303a.html

(Berlin, 3. März 2010) Wegen Bauarbeiten in Finkenheerd fallen die Züge des RE 1 zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt aus am Samstag, 6. März, ganztägig, und Sonntag, 7. März, bis 15 Uhr, aus.

Für die ausfallenden Züge wird zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Auf Grund der längeren Fahrzeit des Ersatzverkehrs müssen die Busse ab Eisenhüttenstadt 25 Minuten früher abfahren beziehungsweise kommen in der Gegenrichtung später an. Dadurch wird in Frankfurt (Oder) der Anschluss zu/von den Zügen des RE 1 in/aus Richtung Berlin ermöglicht.

Die Haltestellen des Ersatzverkehrs befinden sich in Frankfurt (Oder) „Haltestelle Bussteig 5“ und in Eisenhüttenstadt am Bahnhof.

Die in den Morgenstunden von Cottbus nach Berlin durchgehend fahrenden Züge des RE 1 verkehren zwischen Cottbus und Frankfurt (Oder) in früheren Fahrzeiten.
Die Reisenden sollten sich vor Antritt der Reise rechtzeitig über eventuell frühere Verbindungen informieren.
Die Deutsche Bahn bittet darauf zu achten, dass in den Bussen die Beförderung von Fahrrädern nicht und die Beförderung von Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich sind.

Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden um Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Über diese Fahrplanänderungen informiert die Deutsche Bahn im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Fragen beantwortet der Kundendialog DB Regio Nordost unter Telefon (0331) 235 6881 oder -6882. Zusätzlich sind die Informationen auch per Handy unter bauarbeiten.bahn.de/mobile abrufbar.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar