Regionalverkehr + Flughäfen: Pendlerzüge sollen Airport-Express Platz machen VBB lehnt Vorschlag ab, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0205/berlin/
0046/index.html

Damit Fluggäste möglichst häufig mit schnellen Zügen zum künftigen Schönefelder Airport fahren können, sollen Pendler zusätzliches Umsteigen in Kauf nehmen. Dies sieht ein Vorschlag zur Bahnanbindung des Großflughafens vor, der derzeit diskutiert wird, teilte Hans-Werner Franz vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) mit. „Dieses Konzept ist aus meiner Sicht nicht konsensfähig“, sagte Franz der Berliner Zeitung. Viele Fahrgäste wären länger unterwegs. Vor allem würde für sie die Fahrt in Richtung Südosten unbequemer, weil Direktverbindungen zwischen Berlin und dem Umland wegfielen.
Damit der geplante Airport-Express dreimal pro Stunde und Richtung verkehren kann, müssten ihm auf seiner Strecke zwischen dem Berliner Hauptbahnhof und dem Flughafen Berlin Brandenburg andere Züge weichen. An dem Knotenpunkt bei Großbeeren, den die Flughafenzüge passieren müssen, kann nur eine …

Schreibe einen Kommentar