Bahnhöfe + S-Bahn: Sanierung von zwei S-Bahnhöfen beginnt am 18. Januar Überspringen: Sanierung von zwei S-Bahnhöfen beginnt am 18. Januar Bahnsteigdächer in Wilhelmshagen und Nöldnerplatz werden erneuert / Stationen erhalten neue Beleuchtung und Blindenleitsystem / Über eine Million Euro aus dem Konjunkturpaket verwendet

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/
unternehmen/presse/presseinformationen/
bbmv/bbmv20100106.html

(Berlin, 6. Januar 2010) Die Berliner S-Bahn-Stationen Wilhelmshagen und Nöldnerplatz werden ab 18. Januar dieses Jahres mit Mitteln aus dem Konjunkturprogramm der Bundesregierung erneuert.

In Nöldnerplatz werden bis März die Bahnsteigdächer und die Beleuchtungsanlage erneuert sowie ein Blindenleitsystem eingerichtet. Die gleichen Arbeiten sind in der denkmalgeschützten Station Wilhelmshagen bis April vorgesehen.

Während der Arbeiten werden die Bahnsteige halbseitig eingerüstet. Nach Fertigstellung wechselt die Einrüstung auf die andere Bahnsteigsseite.

Die Deutsche Bahn investiert für diese Maßnahmen in Nöldnerplatz rund 561.000 Euro und in Wilhelmshagen rund 597.000 Euro aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar