S-Bahn: Berlin sucht neuen Betreiber für die S-Bahn Ausschreibung wird immer wahrscheinlicher, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2009/1231/berlin/
0068/index.html

Anfang Januar will der Senat bekannt geben, wie es mit der heruntergewirtschafteten S-Bahn Berlin weitergehen soll. Nach Informationen der Berliner Zeitung mehren sich die Anzeichen dafür, dass das Land den Zugbetrieb für die Zeit nach 2017 zumindest teilweise ausschreiben wird. Dadurch gäbe es die Möglichkeit, dass nach dem Ende des jetzigen Verkehrsvertrags ein anderes Unternehmen als die Deutsche Bahn (DB) S-Bahnen in dieser Region betreibt. Dagegen äußerte sich die Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) skeptisch zu Ideen, wonach das Land Berlin die S-Bahn übernimmt.
„Ich warne davor zu glauben, dass man die S-Bahn einfach kaufen kann“, sagte Junge-Reyer der Berliner Zeitung am Mittwoch. So sei noch immer nicht klar, in welchem Zustand sich das DB-Tochterunternehmen befindet. Berlin werde nicht „die Katze im Sack“ kaufen. Außerdem bestehe die Gefahr, dass die Bahn den Preis in …

Schreibe einen Kommentar