Regionalverkehr: Einsatz neuer Talent 2-Fahrzeuge verzögert sich

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/
unternehmen/presse/presseinformationen/
bbmv/bbmv20091106a.html

(Berlin, 6. November 2009) Auf den Regionallinien RE 10 Cottbus-Leipzig und RB 43 Cottbus-Falkenberg (Elster) werden im Dezember nicht wie geplant neue Elektrotriebwagen fahren. Der Einsatz der Talent 2-Fahrzeuge verzögert sich nach Angaben des Herstellers Bombardier Transportation voraussichtlich um mindestens sechs Monate.

Die Fahrzeuge sind beim Hersteller bis auf wenige Ausnahmen produziert, aber noch nicht zur Zulassungsreife gebracht. Damit kann der ursprüngliche Betriebsstart des Talent 2 zum 13. Dezember 2009 nicht eingehalten werden.

Aufgabenträger und Betreiber bedauern, dass die Fahrzeuge vom Hersteller nicht fristgerecht bereitgestellt werden können und die Fahrgäste nun mindestens bis zum kleinen Fahrplanwechsel im Juni 2010 auf die modernen Talent 2-Züge warten müssen. Bis dahin werden weiter die herkömmlichen Regionalzüge eingesetzt.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar