Bus: Zehn Neue in der Flotte Bernau/Eberswalde (MOZ) Es sollen die umweltfreundlichsten Busse sein, die zur Zeit auf dem Markt zu haben sind. Aber auch den Kunden verspricht die Barnimer Busgesellschaft (BBG) mit den zehn neuen Fahrzeugen mehr Komfort. Beispielsweise sind darunter erstmals Niederflur-Gelenkbusse. , aus MOZ

http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/
category/Bernau/id/302815

Bis 2016 bleibt der öffentliche Nahverkehr in den Händen der Verkehrsgesellschaft. Einen entsprechenden Vertrag haben Landrat Bodo Ihrke und BBG-Geschäftsführer Frank Wruck gestern unterzeichnet. Diese langfristige Planungssicherheit mache auch solche Investitionen des kommunalen Betriebes möglich, hieß es. Insgesamt 2,8 Millionen Euro haben die Neuzugänge gekostet. Die zehn Busse sollen im gesamten Barnim eingesetzt werden.
Von Ellen Werner

Die zehn neuen Busse hatten gestern gleich eine unfreiwillige Eistaufe zu bestehen. Die Graupelkristalle, die den Wintereinbruch im Barnim einläuteten, blieben an den großen Fenstern haften.
Hinter den Scheiben aber sitzt es sich bequem. Komfortablere Sitzflächen, die …

Schreibe einen Kommentar