Taxi + Flughäfen: Blauer Dunst im Taxi Kontrollen am Flughafen Tegel haben gezeigt, dass der Service noch deutlich besser werden kann, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2009/1019/berlin/
0040/index.html

Viele Taxifahrer am Flughafen Tegel halten die neuen Vorgaben für mehr Service und Kundenfreundlichkeit nicht ein. Das ist das Ergebnis der Kontrollen, die seit Juli auf dem Airport vorgenommen werden. Die Mitarbeiter des Sicherheitsunternehmens Securitas stellten rund 400 rauchende Fahrer fest. In zirka 1 100 Fällen ließen Taxifahrer Kunden in ihre Wagen einsteigen, wo dies nicht erlaubt ist. In vier Fällen beklagten Fahrgäste, dass ein Chauffeur die gewünschte Fahrt abgelehnt habe, berichtete Norbert Minhorst von den Berliner Flughäfen. Die Vorfälle zeigten, wie wichtig es sei, die „Taxi-Qualitätsoffensive“ in Tegel strikt durchzusetzen. Nun soll Härte gezeigt werden: Vom 1. Januar 2010 an dürfen nur noch Taxis, deren Betreiber die neuen Regeln anerkennen, auf den Nachrückeplatz, von dem aus die Halteplätze angesteuert werden.
Noch immer hätten manche Taxifahrer nicht erkannt, das ihre Taxis eine …

Schreibe einen Kommentar