S-Bahn: Jürgen Konz übernimmt Position des Geschäftsführers Produktion der S-Bahn Berlin von Maik Dreser Überspringen: Jürgen Konz übernimmt Position des Geschäftsführers Produktion der S-Bahn Berlin von Maik Dreser Nach temporärem Einsatz kehrt Maik Dreser wie geplant zur S-Bahn RheinNeckar zurück / Nachfolger Jürgen Konz bereits seit Juli für S-Bahn Berlin im Einsatz

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/
unternehmen/presse/presseinformationen/
ubp/p20090925.html

(Berlin, 25. September 2009) Staffelstabübergabe bei der S-Bahn Berlin: Nach dreimonatigem Einsatz zur Stabilisierung der S-Bahn Berlin kehrt der Geschäftsführer Produktion, Maik Dreser, wie geplant zur S-Bahn RheinNeckar, Mannheim, zurück. Als Nachfolger berief der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am Freitag Jürgen Konz.

Der 52-jährige Konz arbeitet seit seinem Eintritt in den DB-Konzern im Jahr 2002 im Bereich Fahrzeuginstandhaltung. Derzeit leitet er den Bereich Instandhaltung der DB Regio AG. Als Mitglied der Task-Force zur Wiederherstellung des planmäßigen Angebots ist er bereits seit 1. Juli 2009 bei der S-Bahn Berlin im Einsatz.

Die Tätigkeit Dresers war auf eigenen Wunsch von Anfang an nur für eine Übergangszeit geplant.

Aufsichtsrat und Unternehmen dankten Dreser für seinen engagierten Einsatz während dieser sehr schwierigen Unternehmensphase.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar