S-Bahn: Dellmann "geschockt" über neue Probleme bei der Berliner S-Bahn

http://www.lok-report.de/

Infrastrukturminister Reinhold Dellmann ist über die neu festgestellten Mängel an den S-Bahn Waggons der Berliner S-Bahn und die damit einhergehenden Folgen für die Kunden geschockt. Reinhold Dellmann: „Das ist mehr als ein Schock und kann den Kunden nicht mehr erklärt werden. Die Sicherheit hat natürlich Vorrang. Deshalb verlange ich, dass die Deutsche Bahn AG alles in ihrer Macht stehende tut, die S-Bahn wieder sicher und pünktlich fahren zu lassen.
Die Deutsche Bahn AG muss ihren Kunden zudem jetzt entgegenkommen und ihnen faire Angebote als Entschädigung für die wiederholten Pannen machen.Die Mängel müssen natürlich so schnell wie möglich behoben werden, damit der Notfallfahrplan nicht zum Dauerfahrplan wird.“
Die bisher schon als Ersatz fahrenden Regionalverkehrszüge zwischen Potsdam und Berlin würden bis auf weiteres im Einsatz bleiben, sagte Dellmann (Pressemeldung Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung, 09.09.09).

Schreibe einen Kommentar