Flughäfen: Skaten auf der Rollbahn Im Mai öffnet der stillgelegte Flughafen Tempelhof als Park – mit Zaun und Öffnungszeiten, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2009/0901/berlin/
0024/index.html

Lange hat es gedauert, doch jetzt steht es fest: Ab Mai kommenden Jahres wird das Tempelhofer Feld als Grünfläche für alle Berliner geöffnet. Das kündigte gestern Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) an. Bereits ab Anfang Oktober dieses Jahres werden geführte Besichtigungstouren über das Areal des stillgelegten Flughafens angeboten. Außerdem werden die Softball-Felder am Columbiadamm geöffnet.
Das Tempelhofer Feld wird der größte Park der Stadt werden, größer noch als der Große Tiergarten. Die Besucher können dort künftig picknicken, Rad fahren und Inline-skaten. Der Zaun um das 386 Hektar große Areal bleibt jedoch stehen, sagte Junge-Reyer. Am Tempelhofer Damm, am Columbiadamm und auf der Seite nach Neukölln werden fünf Tore für die Besucher geöffnet. Die Grünfläche werde jeden Tag von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zugänglich sein, sagte Junge-Reyer. Der Eintritt ist frei. Aber nicht alles wird auf dem Areal erlaubt sein: Verboten ist …

Schreibe einen Kommentar