Schiffsverkehr: VERKEHR: Schifffahren zum Billigtarif, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11573848/62249/
Berliner-Faehrpassagen-sind-idyllisch-und-gar-nicht-teuer.html

BERLIN – Wer einmal mit einem Schiff fahren will, ohne viel Geld dafür zu zahlen, hat in Berlin die Wahl zwischen sechs Fähren, bei denen man zum BVG-Tarif mitfahren kann. Alle liegen im Tarifgebiet B. Monatskarten haben Gültigkeit.
Quer über den Wannsee vom S-Bahnhof Wannsee nach Alt-Kladow schippert die Linie F 10. Sie wird sowohl von Anwohnern, hauptsächlich aber von Ausflüglern, darunter zahlreiche Potsdamer, genutzt. Das geräumige zweistöckige Schiff gleicht einem Ausflugsdampfer.
Die anderen fünf Fähren schippern allesamt in Köpenick. Idyllisch ist eine Fahrt mit der F 23 im Köpenicker Ortsteil Rahnsdorf. Die Fahrt tangiert den Großen Müggelsee, wo sie Zwischenstation macht und fährt über den Kleinen Müggelsee und mehrere Fließe bis fast nach Neu-Venedig.
An der Endstation Kruggasse in Rahnsdorf, die man nach etwa …

Schreibe einen Kommentar