S-Bahn: Vorerst keine Taktverdichtung der S 25 in Teltow

http://www.lok-report.de/

Der ursprünglich für August vorgesehene 10-Minuten-Takt für die S-Bahn in Teltow kommt vorerst nicht. Das ist ein Ergebnis des heutigen Gespräches von Infrastrukturstaatssekretär Rainer Bretschneider mit dem neuen Sprecher der Geschäftsführung der Berliner S-Bahn, Peter Buchner. Regulär fährt die S 25 auf dieser Strecke im 20-Minuten-Takt.
Rainer Bretschneider: „Wegen der Probleme der S-Bahn verzichten wir bis auf Weiteres auf die Einführung des 10-Minuten-Taktes. Damit helfen wir der S-Bahn, ihr Problem in den Griff zu bekommen.“
Bretschneider betonte nochmals die herausragende Bedeutung der Umlandverbindungen sowohl für die Brandenburger wie die Berliner Pendler. Ersatzbusverkehr auf diesen Linien müsse die ultima ratio bleiben (Pressemeldung Innenministerium, 17.07.09).

Schreibe einen Kommentar