U-Bahn + S-Bahn: STADION Die U-Bahn fährt alle 90 Sekunden, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2009/0715/berlin/
0052/index.html

Schlechter hätte es kaum kommen können: Der Notfahrplan der S-Bahn fällt mitten in die Zeit der Leichtathletik-Weltmeisterschaft vom 15. bis 23. August in Berlin. Mehr als 500 000 Besucher werden während der neuntägigen WM im Olympiastadion erwartet. Inklusive der Journalisten und der Sportler rechnet das WM-Organisationskomitee pro Veranstaltungstag mit rund 70 000 Menschen in der Arena. Wie oft die S-Bahn dann fahren wird, ist jedoch noch unklar. „Man wird prüfen, welche Möglichkeiten es gibt. Aber zum genauen Fahrplan kann ich nichts sagen“, erklärte eine S-Bahn-Sprecherin gestern. Zum Vergleich: Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 war die S-Bahn noch das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs. 40 000 Besucher konnten innerhalb einer Stunde vom S-Bahnhof Olympiastadion abfahren. Die Züge rollten im Abstand weniger Minuten. Wenn zur Leichtathletik-WM weniger S-Bahn-Züge zum Olympiastadion fahren können, müssen …

Schreibe einen Kommentar