Taxi + Flughäfen + Tarife: Neue Regeln im Tegeler Taxi-Streit Ab Montag wird kontrolliert, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2009/0704/berlin/
0094/index.html

Qualitätsoffensive hin oder her: Auch am Freitag stellten Taxifahrer am Flughafen Tegel ihre eigenen Regeln auf. Sie nahmen Fahrgäste mit, egal ob sie für das neue Qualitätssystem angemeldet waren oder nicht. Eigentlich sollten seit 1. Juli nur noch Fahrer zugelassen sein, die für die neue Benutzungsordnung angemeldet sind. Jede Zufahrt soll demnach 50 Cent kosten – Kosten, die auf die Fahrgäste umgelegt werden. Dafür soll mehr Qualität geboten werden. Doch bereits am Mittwoch kam es zu Wartezeiten für Passagiere. Dann wurden Taxis mit und ohne Zufahrtsberechtigung zum Flughafen beordert.
Auch am Freitag ignorierten Taxifahrer das neue Schrankensystem am zentralen Nachrückeplatz. Die Schranke an der Einfahrt kann nur passieren, wer für das neue System angemeldet ist. Deshalb fuhren viele Fahrer frech über die Ausfahrt auf den Warteplatz oder sie fuhren …

Schreibe einen Kommentar