Flughäfen + allg.: Gewitter legt Flughafen Schönefeld lahm, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/berlin/article1124334/
Gewitter_legt_Flughafen_Schoenefeld_lahm.html

Den zweiten Tag in Folge hat ein Unwetter Teile Berlins im Griff . Erneut zog eine Gewitterfront von Südosten an die Stadt heran. Die Start- und Landebahnen in Schönefeld mussten gesperrt werden. In Adlershof brannte ein Haus nach einem Blitzschlag. Und wieder liefen Dutzende Keller voll.
Gewitter und kräftige Regenfälle haben der Berliner Feuerwehr auch am Mittwoch viel Arbeit beschert. Am späten Nachmittag erreichte – wie schon am Dienstag – eine von Südosten heranziehende Gewitterfront die Stadt. Die ersten Auswirkungen des Unwetters wurden am Flughafen Schönefeld spürbar. „Wir haben kurz vor und kurz nach 17 Uhr wegen Starkregens und der Gefahr von Aquaplaning zwei Mal für einige Minuten die Start- und Landebahn sperren müssen“, sagte Flughafensprecher Eberhard Elie. Drei Maschinen der Fluglinie Easy Jet seien nach Tegel umgeleitet worden. Am Dienstag sei der Flugbetrieb in Schönefeld für fast zwei Stunden stark …

Schreibe einen Kommentar