Flughäfen: EU genehmigt Staatsbeihilfen für Schönefeld, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/berlin/article1092102/
EU_genehmigt_Staatsbeihilfen_fuer_Schoenefeld.html

Der Bau des neuen Großflughafens Berlin Brandenburg International BBI kann wie geplant weitergehen. Die Europäische Kommission hat die Finanzierungsmaßnahmen von Land und Bund im Eiltempo genehmigt. Unter anderem übernehmen Berlin und Brandenburg nun 100-Prozent-Bürgschaften.
Für den Bau des neuen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg International (BBI) ist eine weitere wichtige Entscheidung gefallen. Die EU-Kommission in Brüssel hat umfangreiche staatliche Beihilfen für das Milliardenprojekt in Schönefeld genehmigt. Die geplanten Maßnahmen der Gesellschafter der Flughafen-Gesellschaft seien mit dem Gemeinsamen Markt vereinbar, so die Wettbewerbshüter der EU. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (beide SPD) begrüßten die Brüsseler Entscheidung als „wichtigen Schritt für den BBI“. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) freute sich über die …

Schreibe einen Kommentar