S-Bahn: Baum stoppt S-Bahnverkehr Richtung Oranienburg, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/brandenburg/
article1040579/.html

Ein Baum lag am Montagmorgen quer über die Gleise der S-Bahnlinie 1. Zwischen Lehnitz und Oranienburg ging vorübergehend nichts mehr. Wie der Baum umgefallen war, war zunächst unklar. Nun wurde bekannt, dass offenbar tierische Vandalen am Werk waren.
Biber haben am Montagmorgen die S-Bahn zwischen Lehnitz und Oranienburg (Oberhavel) nördlich von Berlin knapp zwei Stunden lahmgelegt. Sie knabberten laut Bundespolizei einen Baum an, der schließlich auf die Gleise stürzte. Der Feuerwehr gelang es rasch, den Baum beiseite zu räumen, wie ein Sprecher in Berlin weiter sagte.
Der S-Bahn-Verkehr war von 6.50 bis 8 Uhr unterbrochen. Betroffen war die Linie S 1. Während der Dauer der Unterbrechung konnten die Fahrgäste nach Angaben …

Schreibe einen Kommentar