U-Bahn: Auf der neuen U-Bahn-Linie U 55 soll das Personal Fremdsprachen beherrschen, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2009/0216/berlin/0032/index.html

Berlin sucht den Superfahrer
Auf der neuen U-Bahn-Linie U 55 soll das Personal Fremdsprachen beherrschen
Peter Neumann

BsdS – Berlin sucht den Superfahrer. So würde das, was gerade bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) abläuft, im Privatfernsehen heißen. Für die neue U-Bahn-Linie 55 in Mitte, die in weniger als einem halben Jahr feierlich eröffnet werden soll, wird nun das Fahrpersonal gesucht – und zwar Premium-Fahrpersonal. Weil die Strecke durch das Parlaments- und Regierungsviertel voraussichtlich von vielen Touristen genutzt wird, legt das Landesunternehmen auf zusätzliche Qualifikationen Wert. Zum Beispiel darauf, dass die Fahrer Englisch und möglichst noch Französisch oder weitere Fremdsprachen beherrschen.
„Wir fragen nach Sprachkenntnissen, aber auch nach guten Kenntnissen des Streckennetzes und des Tarifangebotes, weil Auskünfte seitens der Fahrgäste …

Schreibe einen Kommentar