Bahnverkehr: Die Bahn will Rangierbahnhof erneut zu bedeutendem Umschlagplatz machen, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/
11430939/60889/
Die-Bahn-will-Rangierbahnhof-erneut-zu-bedeutendem-Umschlagplatz.html

SEDDIN – Bislang werden auf dem Rangierbahnhof in Seddin bis zu 2000 Waggons täglich umgeleitet und zu neuen Güterzügen zusammengestellt. Diese Zahl könnte sich demnächst wesentlich erhöhen, wenn die Deutsche Bahn AG ihre Pläne verwirklicht. Sie will einen Teil ihrer Gütertransporte nicht mehr über den Überseehafen in Rostock abwickeln. So sollen etliche Züge künftig nur noch über den Seeweg von Sassnitz-Mukran über den Bahnknotenpunkt Hamburg-Maschen in den Süden geleitet werden.
Der Rangierbahnhof in Seddin soll dabei einen Teil der bisherigen Funktionen von Rostock als Drehscheibe übernehmen. Ob mit dieser Entscheidung nur Züge anders geleitet oder zusammengestellt werden oder ob in den Seddiner Bahnhof noch investiert werden muss, konnte die DB-Tochter Schenker als …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.