U-Bahn + Straßenverkehr: Risse im U-Bahntunnel: Senat gegen Lkw-Verbot, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/printarchiv/berlin/
article1012942/.html

Der durch die Innenstadt rollende Schwerlastverkehr belastet nicht nur die Straßen, sondern zunehmend die darunter liegenden U-Bahntunnel, die inzwischen erste Risse aufweisen.
Doch während die zuständigen Tiefbauämter etwa an den Schwachstellen an der Straße des 17. Juni – Höhe Klopstockstraße – oder im Bereich Leipziger/Friedrich-/Markgrafen-/Charlottenstraße Straßenerneuerungen über den Tunneln der U-Bahnlinien 2, 6 und 9 vornehmen, geht der politische Streit um die Lösung des Problems weiter. Während Mittes Wirtschaftsstadtrat Joachim Zeller (CDU) ein Logistikzentrum in der Innenstadt, die Verkehrsexpertin der Grünen, Claudia Hämmerling, eine Lkw-Maut für alle Straßen im Stadtgebiet und die SPD-Fraktion, vertreten durch Christian Gaebler, ein Lkw-Routenkonzept für Berlin sowie die nächtliche Sperrung ganzer Stadtteile für schwere Lastwagen fordert, erteilt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung solchen Forderungen eine Absage. „Wir sehen keinen Handlungsbedarf und haben auch keine Möglichkeit, wie gefordert …

Schreibe einen Kommentar