Bus: Busfahrer werden besser geschützt, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2008/1217/berlin/0089/index.html

BVG baut Scheiben ein
Peter Neumann
Bei der BVG erhalten alle Busse Sicherheitsscheiben, die das Fahrpersonal vor Angriffen von hinten schützen. Das hat BVG-Chef Andreas Sturmowski dem Aufsichtsrat des Landesunternehmens mitgeteilt. Bis spätestens Ende 2009 sollen rund 800 Busse, die darüber noch nicht verfügen, mit den Glasscheiben nachgerüstet sein. Auch die 200 Doppeldecker, die bis 2010 geliefert werden, sollen eine solche Scheibe gleich neben dem Fahrerplatz bekommen. Für die Umrüstung erwartet die BVG Kosten zwischen 1,6 Millionen und 2,1 Millionen Euro. Der BVG-Aufsichtsratsvorsitzende, Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD), hatte sich dafür ausgesprochen, nur noch Busse mit Fahrerkabinen zu kaufen. Doch dazu fasste der Aufsichtsrat …

Schreibe einen Kommentar