Regionalverkehr + Tarife: Bahn spürt junge Schwarzfahrer auf, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2008/1203/brandenburg/0058/index.html

Großkontrollen auf „schwierigen Linien“
Peter Neumann
POTSDAM. Die Kundenbetreuer im Nahverkehr der Deutschen Bahn (DB) werden in Brandenburg zunehmend mit einem neuen Schwarzfahrer-Typ konfrontiert. Jugendliche versuchen, kostenlos mit Regionalverkehrszügen zu reisen – mit dem Argument, dass sie weder Fahrkarte noch Fahrgeld besitzen.
„Diese Fälle häufen sich“, sagte Peter Buchner, Regionalbereichsleiter für Finanzen und Marketing bei DB Regio Nordost, der Berliner Zeitung. Befragungen ergaben, dass die öffentliche Debatte um ausgesetzte junge Fahrgäste dazu beigetragen hat. Zugbegleitpersonal hatte in drei Fällen Mädchen, die keine gültige Fahrkarte vorweisen konnten, aus der Bahn gewiesen und …

Schreibe einen Kommentar