Flughäfen: Großbrand in Tegel, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2008/1121/berlin/0048/index.html

Holzbaracke brannte ab / Flugzeuge wurden nach Schönefeld umgeleitet
Andreas Kopietz
Auf dem Flughafen Tegel hat es gestern einen Großbrand gegeben. Kurz vor 7 Uhr brach das Feuer in der Quarantänestation im Nordteil des Flughafens aus. Die Flammen breiteten sich innerhalb weniger Minuten auf das ganze Gebäude aus. Die etwa 1 000 Quadratmeter große leere Holzbaracke brannte vollständig ab. Der dunkle Qualm war weit sichtbar. Die Feuerwehr war zeitweise mit 150 Mann im Einsatz, um ein Übergreifen auf andere Gebäude zu verhindern. „Wir konnten das Haus im Grunde nur kontrolliert abbrennen lassen“, sagte ein Feuerwehrsprecher.
Auch Löschfahrzeuge der Flughafenfeuerwehr waren im Einsatz, was zur Folge …

Schreibe einen Kommentar