S-Bahn: Die S-Bahn genießt ihren Erfolg in vollen Zügen, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2008/1112/berlin/0047/index.html

Die Fahrgastzahlen steigen um 4,7 Prozent / Die Kriminalität sinkt, und für mehr als 360 Millionen Euro werden Gleise und Bahnhöfe saniert
Peter Neumann
Schienenersatz- und Pendelverkehre werden für die Fahrgäste der Berliner S-Bahn auch in Zukunft zum Alltag gehören. Im kommenden Jahr werden fast 74 Millionen Euro in das Streckennetz investiert, sagte Helge Schreinert von DB Netz.
So sollen ab 2009 zwischen Grunewald und Westkreuz die Gleise erneuert werden. Derzeit dürfen die S-Bahnen dort nur Tempo 50 fahren. Vom 23. August 2009 an wird es die S-Bahn-Linie 9 in ihrem heutigen Verlauf nicht mehr geben – fast fünf Jahre lang. „Dann sperren wir wegen der Bauarbeiten am Ostkreuz die Verbindungskurve zwischen der Warschauer Straße und dem Treptower Park“, kündigte der S-Bahn-Chef Tobias Heinemann an.
„Ebenfalls im nächsten Jahr wollen wir damit beginnen, die …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.