Bahnhöfe: Blaue Stunden am Berliner Hauptbahnhof

http://www.db.de/site/bahn/de/unternehmen/presse/
presseinformationen/ubd/ubd20081013.html

Bahnhofsgebäude wird vom 14. bis 26. Oktober in blau angestrahlt / Beteiligung am „Festival of lights“

(Berlin, 13. Oktober 2008) Ab dem 14. Oktober bietet der Berliner Hauptbahnhof seinen Besuchern „blaue Stunden“. Die Eingangsseite am Washingtonplatz erstrahlt 13 Abende lang in blauem Licht. So präsentiert sich eines der am meisten frequentierten Gebäude der Hauptstadt während des „Festival of lights“ den Reisenden und Besuchern.

Von 19 bis 1 Uhr zwischen dem 14. und 26. Oktober strahlen zehn Hochleistungsstrahler und lassen das Empfangsgebäude zur Lichtskulptur werden. Die lichttechnische Umsetzung des beleuchteten Hauptbahnhofes übernimmt die Firma Beleuchtungstechnik Boehlke.

Flanieren und einkaufen in einer besonderen Atmosphäre – diese Gelegenheit bietet der Berliner Hauptbahnhof an den 13 Abenden. Alle 80 Geschäfte des Hauptbahnhofes sind abends – wie an jedem Tag der Woche – bis mindestens 22 Uhr geöffnet.

Am 17. und 18. Oktober von 10 bis 18 Uhr sorgen die Geschäfte für ein weiteres Highlight und laden zu einer unterhaltsamen Gameshow mit bekannten Spielformaten ein. Während der Spielrunden gibt es jede Menge Einkaufsgutscheine für die Geschäfte im Bahnhof zu gewinnen, die bis zum 15. November eingelöst werden können.

Herausgeber: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar