BVG: Die U-Bahn in der weltweiten Finanzkrise, aus pr-inside

http://www.pr-inside.com/de/
die-u-bahn-in-der-weltweiten-finanzkrise-r842250.htm

(PR-inside.com 03.10.2008 10:06:04) Ausdrucken
Per e-Mail empfehlen
Berlin (AP) Tief hinunter in die Tunnel der Hauptstadt reichen die Erschütterungen der weltweiten Finanzmarktkrise. So mancher gelbe U-Bahn-Wagen und so manche Straßenbahn Berlins gehören nämlich nicht der Stadt oder ihren defizitfinanzierenden Steuerzahlern, sondern amerikanischen Finanzinvestoren. Auch vom Funkturm öffnet sich der Blick auf Immobilien, die vermutlich gerade von kritischen Unternehmensprüfern jenseits des Atlantiks neu bewertet werden: Eine Reihe Messehallen gehört der tief in der Krise
steckenden American International Group (AIG), deren mangelnde Liquidität Millionen US-Bürger um ihre Altersvorsorge bangen lässt. In beiden Fällen geht es um Buchwerte von jeweils rund 60 Millionen Euro. Sie wurden vor Jahren im «Cross-Border-Leasing» (grenzüberschreitendes Leasing) amerikanischen Instituten verkauft und zurück gemietet. In jenen Zeiten traf der heutige Berlin-Werbespruch «Arm, aber sexy» nur zur ersten Hälfte zu. Das «Sale-and-lease-back»-Modell …

Schreibe einen Kommentar