Museum: 5. Berliner Eisenbahnfest am 3. und 4. Oktober

http://www.lok-report.de/

Am Freitag, 3. Oktober, und Samstag, 4. Oktober, öffnet das historische Bahnbetriebswerk Schöneweide seine Tore und lädt zum fünften Mal große und kleine Fans der Eisenbahn zum großen Eisenbahnspektakel. Mehr als 30 Lokomotiven und Wagen repräsentieren historische und moderne Eisenbahn. Im Mittelpunkt stehen natürlich die stählernen Wahrzeichen der Eisenbahn – die Dampfloks, die sich an beiden Tagen „unter Dampf“ auf der Drehscheibe präsentieren.
Mit dabei sind aber auch historische und moderne Elektro- und Dieselfahrzeuge. Eisenbahn zum Anfassen und Staunen Das Eisenbahnfest bietet Eisenbahn zum Anschauen und zum Anfassen. Die meisten der Loks und Wagen können auch von innen besichtigt werden, so dass jeder mal den Platz des Lokführers einnehmen kann oder sich die riesigen Motoren der modernen Lokomotiven anschauen kann. Auf einer Draisine können die Besucher mit Muskelkraft selbst ein Stück Eisenbahngeschichte „erfahren“. Wer dem Lokführer lieber bei der Arbeit zusehen möchte, fährt ein Stück auf dem Führerstand einer Dampf- oder Diesellokomotive mit.
Das Eisenbahnfest bietet vor allem Familien mit Kindern die Gelegenheit, die Eisenbahn mal ganz aus der Nähe zu sehen und die faszinierende Technik hautnah zu erleben. Speziell für die jüngsten Bahnfans gibt es einen spannenden Rundgang durch den großen Lokschuppen. Der Blick hinter die Kulissen zeigt, wie die Dampflok funktioniert und was in einer Lokomotivwerkstatt alles gemacht wird – so wie es zu Großvaters Zeiten Alltag war. Auf einer Aktionsfläche können Kinder nach Herzenslust die Züge einer Holzeisenbahn durch ein Gleislabyrinth steuern. Außerhalb des Lokschuppens lädt eine Feldbahn zur Fahrt „rund um den Wasserturm“ ein. Wenn die Jüngsten genug von der Eisenbahn gesehen haben, können sie sich in einer Hüpfburg austoben, basteln oder sich schminken lassen, während die Eltern ganz in Ruhe den Rest der Ausstellung anschauen. Im historischen Speisewagen und im Biergarten mit Grill werden Speisen und Getränke angeboten (Pressemeldung Dampflokfreunde Berlin/Traditionszug Berlin e.V., http://dampflokfreunde-berlin.com/, 30.09.08).

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.