Flughäfen: Tegel-Konzept soll bis Mitte 2009 stehen, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/printarchiv/berlin/
article899811/
Tegel_Konzept_soll_bis_Mitte_2009_stehen.html

Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) gibt heute den Startschuss für einen „ausführlichen Planungs- und Diskussionsprozess zur Nachnutzung des Flughafens Tegel“ und lädt zu einer ersten Standortkonferenz auf den Flughafen ein. Mit Fachleuten wie dem Flughafenarchitekten Meinhard von Gerkan und Erik Schweitzer, dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer (IHK), sollen Ideen für die Nachnutzung diskutiert werden.
Denn nicht nur für den City-Airport Tempelhof, sondern auch für Tegel sind die Tage gezählt. Sechs Monate nach der am 1. November 2011 geplanten Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BBI in Schönefeld wird der Flughafen im Norden Berlins geschlossen. Um sich nicht wie im Fall von Tempelhof dem Vorwurf aussetzen zu müssen, die Nachnutzungsdebatte verschleppt zu haben, will Junge-Reyer jetzt rechtzeitig …

Schreibe einen Kommentar