Messe: Innotrans 2008: Öffentliche Sonderfahrt mit Tempo 160 im FLIRT durch Berlin

http://www.lok-report.de/

Am 14. Dezember übernimmt die eurobahn, Niederlassung der Keolis Deutschland, den Betrieb auf dem Hellwegnetz in Nordrhein-Westfalen. Zwischen Münster, Bielefeld, Warburg, Dortmund und Soest bringen dann fabrikneue Elektrotriebwagen des Typs FLIRT des Berliner Herstellers Stadler Pankow auf vier Linien optimale Einstiegsbedingungen und ein neues Fahrgefühl.
Dieses Fahrgefühl können Interessierte während der InnoTrans sechs Mal live erleben: Im Rahmen von Präsentationsfahrten lassen sich Laufruhe und Komfort der Fahrzeuge ausprobieren –auch bei 160 km/h. Vom zweiten bis vierten Messetag (Mittwoch, 24., bis Freitag, 26. September 2008) stehen jeweils zwei Routen zurWahl:
• Die Tour 1 „Mit Tempo 160 nach Ludwigsfelde“ führt vom Bahnhof Gesundbrunnen (ab 16:44 Uhr) über Potsdamer Platz (ab 16:54) durch den Nord-Süd-Tunnel und die Anhalter Bahn nach Ludwigsfelde und auf gleichem Weg wieder zurück (Ankunft Potsdamer Platz 17:51, Gesundbrunnen 17:59).
Berlin Gesundbrunnen ab 16:44
Berlin Potsdamer Platz ab 16:54
Ludwigsfelde an 17:20
Ludwigsfelde ab 17:36
Berlin Potsdamer Platz an 17:51
Berlin Gesundbrunnen an 17:59
• Um 18:59 startet die landschaftlich reizvolle Tour 2, unsere „Abendliche Rundfahrt auf ungewohnter Route“ab Gesundbrunnen. Sie führt auch über Strecken, die nur selten von Personenzügen genutzt werden. Ein Zustieg ist am Potsdamer Platz um 19:07 möglich. Weiter geht’s über die Anhalter Bahn und den Berliner Außenring zum Bahnhof Potsdam Wissenschaftspark Golm. Von dort führt die Route über Potsdam Hbf (an 20:00) durch den Grunewald vorbei am Messegelände zurück zum Bahnhof:
Berlin Gesundbrunnen ab 18:59
Berlin Potsdamer Platz ab 19:07
Potsdam W’park Golm an 19:43
Potsdam W’park Golm ab 19:48
Potsdam Hbf an 19:58
Berlin Gesundbrunnen an 20:29
Die Fahrten finden statt am Mittwoch, 24., Donnerstag, 25., und am Freitag, 26. September 2008.
Tickets gibt’s gegen eine Spende von (mindestens) zwei Euro an den Messeständen von Keolis Deutschland (Halle 3.2, Stand 220) und der ATRON electronic GmbH (Halle 2.1, Stand 117). Sofern noch Plätze vorhanden sind, sind Tickets auch direkt im Zug erhältlich. Die Spendeneinnahmen gehen in vollem Umfang an die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“, Potsdam (Pressemeldung Keolis Deutschland GmbH, 20.09.08).

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.