Potsdam + Straßenbahn: Straßenbahn fährt nun am westlichen Rand der Schnellstraße, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/
beitrag/11298457/60709/
Strassenbahn_faehrt_nun_am_westlichen_Rand_der_Schnellstrasse.html

POTSDAM / ZENTRUM OST – Als die Tram mit der Anzeige „Sonderfahrt X“ an der Haltestelle einrollt, war die Zeit des Wartens offiziell beendet. „Man muss auch den Abschluss wichtiger Etappen feiern“, sagte Infrastrukturminister Reinhold Dellmann, nachdem er mit Oberbürgermeister Jann Jakobs den Waggon zu einer Probefahrt betreten hatte. Die offizielle Übergabe der Haltestelle Humboldtring ist eine wichtige Zwischenetappe: Die Tram fährt nun zwischen Zentrum Ost und Schiffbauergasse am westlichen Rand der Nutheschnellstraße und nicht mehr in der Mitte.
Durch die Verlegung der Tramgleise soll in Zukunft der Knotenpunkt Berliner Straße entlastet werden. Auch Teile des Geh- und Radweges auf der Westseite des Abschnittes zwischen Zentrum Ost und Schiffbauergasse sind bereits befahrbar. Und: „Die alte Haltestelle war für Rollstuhlfahrer bisher unerreichbar“, sagte Martin Grießner, Technischer Leiter des Verkehrsbetriebs in Potsdam (Vip), „das hat sich nun zum Glück geändert.“ Insgesamt kostet der Abschnitt zwischen der Kreuzung Berliner Straße/Schnell- straße und dem …

Schreibe einen Kommentar